Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

LGT Navigator: Unsicherheiten nehmen den Börsen den Schwung

12. Juni 2019

Die anfangs Woche vorherrschende positive Börsenstimmung scheint bereits wieder dahin. Zuletzt hatten verschiedene Faktoren den Aktienkursen Auftrieb gegeben; so zum Beispiel die konjunkturstützenden Massnahmen Chinas, die Erwartungen an die Fed die Zinsen bald zu senken sowie die Annäherung im Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie mit Mexiko.

Navigator_China_Börse

Nachdem insbesondere die chinesischen Indizes aufgrund der von Chinas Regierung angekündigten Konjunkturstützungsmassnahmen zu Wochenbeginn noch kräftig zulegen konnten , hielt die positive Stimmung an den Börsenplätzen nicht lange an. Peking will die heimische Wirtschaft durch die Unterstützung von Investitionen lokaler Behörden in Infrastrukturprojekte ankurbeln. Auf lokaler Ebene sollen Behörden Gelder aus dem Verkauf spezieller Anleihen zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten nutzen und damit ausgewählte Projekte auch ausserhalb der regulären Haushalte finanzieren. In Bezug auf eine erhoffte Einigung im Zollstreit mit China dämpfte US-Handelsminister Wilbur Ros jedoch die Erwartungen. Während des am Ende des Monats im japanischen Osaka stattfindenden G20-Gipfels könnten zwar die Verhandlungen beider Seiten vorangetrieben werden, jedoch sei laut Ros mit einer finalen Einigung nicht zu rechnen. Heute stehen zunächst die neusten Inflationsdaten aus den USA im Vordergrund. Analysten gehen davon aus, dass die US-Verbraucherpreise im Mai nur leicht um +0.1% gestiegen sind und sich die Teuerungsrate von +2.0% auf +1.9% abgeschwächt hat. Sollte die Inflation nur leicht steigen, könnte dies Spekulationen auf eine baldige Zinssenkung der Notenbank Fed neuerlich Nahrung geben.

Trump attackiert erneut «seine» Notenbank

US-Präsident Donald Trump hat abermals die US-Notenbank (Fed) scharf kritisiert. Trump twitterte, der Leitzins sei «viel zu hoch» und die Fed habe «keine Ahnung». Dies habe zur Folge, dass der US-Dollar zu stark sei und der Euro und andere Währungen gegenüber dem Greenback abgewertet hätten, was wiederum die USA stark benachteilige. Schuld am starken Dollar sei die Geldpolitik der US-Notenbank, so Trump. Die präsidiale Attacke kommt just eine Woche vor dem am 19. Juni. anstehenden Zinsentscheid der Fed.

Inflationsdruck in China nahm im Mai leicht zu

Wie von Ökonomen antizipiert sind die Verbraucherpreise in China im Jahresvergleich um +2.7% gestiegen. Damit hat sich die Teuerung gegenüber dem Vormonat von +2.5% erhöht. Zum Preisauftrieb trug vor allem der Anstieg der Lebensmittelpreise bei. Gleichzeitgig erhöhten sich in der Volksrepublik die Erzeugerpreise im Mai binnen Jahresfrist um lediglich +0.6%.

Amazon – wertvollste Marke der Welt

Laut einer vom Marktforschungsunternehmen Kantar jährlich erstellten Studie ist Amazon derzeit die wertvollste Marke weltweit. Damit hat die Online-Plattform die bisherigen und langjährigen Spitzenreiter Apple und Google überholt. Der Markenwert von Amazon liegt nach Berechnungen von Kantar bei aktuell USD 316 Mrd. – ein Plus von 52% innerhalb eines Jahres. Auf Platz zwei rangiert Apple mit einem Markenwert von knapp USD 310 Mrd., gefolgt von Google mit USD 309 Mrd. Auf den weiteren Rängen finden sich nochmals fünf US-Konzerne (4. Microsoft, 5. Visa, 6. Facebook, 9. McDonald's und 10. AT&T) sowie zwei chinesische Unternehmen (7. Alibaba und 8. Tencent). Der Markenwert aller 100 Firmen beläuft sich auf USD 4.7 Billionen.



Wirtschaftskalender 12. Juni

MEZ Land Indikator Aktuell
03:30 CN Verbraucherpreise (J/J) +2.5%
03:30 CN Erzeugerpreise (J/J) +0.9%
09:00 SP Verbraucherpreise (J/J) +0.9%
14:30 US Verbraucherpreise (M/M) +0.3%
14:30 US Verbraucherpreise (J/J) +2.0%
14:30 US Kern-Verbraucherpreise (J/J) +2.1%

Unternehmenskalender 19. Juni

Land Gesellschaft Periode
US Oracle Q4

 

 

Folgen Sie uns auch auf Twitter, Facebook oder LinkedIn. Hier werden Sie laufend über die neusten Marktentwicklungen, LGT News und die aktuellen Beiträge im LGT Finanzblog informiert. Weitere Informationen: LGT Social Media.

LGT Research Publikationen abonnieren 


Impressum
Herausgeber: LGT Bank (Schweiz) AG, Glärnischstrasse 36, CH-8027 Zürich
Redaktion: Alessandro Fezzi, +41 44 250 78 59, E-Mail: lgt.navigator@lgt.com
Quelle: LGT Bank (Schweiz) AG

 
Risikohinweis (Disclaimer)

Diese Publikation dient ausschliesslich zu Ihrer Information und stellt kein Angebot, keine Offerte oder Aufforderung zur Offertstellung und kein öffentliches Inserat zum Kaufoder Verkauf von Anlage- oder anderen spezifischen Produkten dar. Der Inhalt dieser Publikation ist von unseren Mitarbeitern verfasst und beruht auf Informationsquellen, welche wir als zuverlässig erachten. Wir können aber keine Zusicherung oder Garantie für dessen Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität abgeben. Die Umstände und Grundlagen, die Gegenstand der in dieser Publikation enthaltenen Informationen sind, können sich jederzeit ändern. Einmal publizierte Informationen dürfen daher nicht so verstanden werden, dass sich die Verhältnisse seit der Publikation nicht geändert haben oder dass die Informationen seit ihrer Publikation immer noch aktuell sind. Die Informationen in dieser Publikation stellen weder Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen alleine aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheide getroffen werden. Eine Beratung durch eine qualifizierte Fachperson wird empfohlen. Anleger sollten sich bewusst sein, dass der Wert von Anlagen sowohl steigen als auch fallen kann. Eine positive Performance in der Vergangenheit ist daher keine Garantie für eine positive Performance in der Zukunft. Ausserdem unterliegen Anlagen in Fremdwährungen Devisenschwankungen. Wir schliessen uneingeschränkt jede Haftung für Verluste bzw. Schäden irgendwelcher Art aus – sei es für direkte, indirekte oder Folgeschäden –, die sich aus der Verwendung dieser Publikation ergeben sollten. Diese Publikation ist nicht für Personen bestimmt, die einer Rechtsordnung unterstehen, die die Verteilung dieser Publikation verbieten oder von einer Bewilligung abhängig machen. Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, müssen sich daher über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Den mit der Erstellung dieses Berichtes betrauten Personen ist es, im Rahmen interner Richtlinien, freigestellt, den in diesem Bericht erwähnten Titel zu kaufen, zu halten und zu verkaufen.

Impressum
Herausgeber: LGT Bank (Schweiz) AG, Glärnischstrasse 36, CH-8027 Zürich
Redaktion: Alessandro Fezzi, +41 44 250 78 59, E-Mail: lgt.navigator@lgt.com
Quelle: LGT Bank (Schweiz) AG