Skip navigation Scroll to top

VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Sind Aktien überbewertet?

12. Februar 2015

In der aktuellen Ausgabe des „Investorama" geht es um eine mögliche Überbewertung der Aktien. Das Interview beleuchtet, warum nachhaltige den Vergleich mit herkömmlichen Anlagen nicht scheuen müssen. Das Investorenmagazin der LGT informiert regelmässig über die aktuellen Finanzmarkt-Entwicklungen und die Einschätzungen unserer Experten.

Die Aktienmärkte haben sich nach der Finanzkrise 2008/2009 sensationell erholt. Dies obwohl die fundamentalwirtschaftliche Entwicklung in vielen Ländern medioker war und die wichtigsten Strukturprobleme bisher auch nicht adressiert wurden. Haben einzig die Zentralbanken mit ihrer unvergleichlich expansiven Geldpolitik die Party am Laufen gehalten? Sind Aktien überbewertet? Die kurze Antwort lautet: nein!

In Generationen denken

Nachhaltiges Investment orientiert sich an Faktoren wie guter Unternehmensführung, Umweltmanagement und sozialer Verantwortung. Wie dies effektiv und zum Nutzen der Kunden mit der Finanzdatenanalyser verknüpft werden kann, erklärt Ursula Finsterwald, Group Sustainability Managerin der LGT im Interview. 

Unsere Geldgeschichte berichtet über die ökonomische Nutzung der Sonnenenergie, eine Tradition, die älter ist als die Solarzelle.  In "Die Zahl" verraten wir Ihnen was es mit 30000 und der Sonne auf sich hat.

Download LGT Investorama

Das Investorama der LGT dürfen wir Ihnen nur abhängig von Ihrem Domizilland anzeigen. Zum Download des Dokuments gehen Sie bitte auf der Seite "Marktinformationen" zuerst "Zur Domizilauswahl": LGT Marktinformationen