Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

1e Vorsorgeplan: flexible und individuelle Altersvorsorge mit der LGT

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge selbst in die Hand. Mit dem 1e Vorsorgeplan können Sie aktiv bestimmen, wie Ihr Pensionskassengeld angelegt wird. 1e Pläne bieten Ihnen attraktive Möglichkeiten, um den Vermögensaufbau für das Alter flexibel zu optimieren. Die LGT unterstützt Sie bei der bestmöglichen Umsetzung.

Ein wohlüberlegter Vorsorgeplan ist das A und O, um den eigenen Lebensstandard auch im Alter zu halten. Meist sind die Möglichkeiten allerdings begrenzt und individuelle Auswahlmöglichkeiten nicht gegeben. Das ist bei 1e Lösungen anders. Selbständige haben mit 1e Plänen attraktive Möglichkeiten, um ihre Vorsorgegelder individuell und flexibel anzulegen. Und auch Unternehmen können für ihre Mitarbeitenden 1e Pläne umsetzen – und damit ihre Attraktivität als Arbeitgeber enorm steigern.

Wer kann die 1e Lösung bei der LGT nutzen?

More information Löhne von CHF 127 980 bis CHF 853 200 können mit einem 1e Vorsorgeplan flexibel versichert werden.

1e Vorsorgepläne stehen grundsätzlich ab einem Lohn von 127 980 Schweizer Franken offen. Da Selbständige bei der Wahl ihrer Pensionskasse generell frei sind, können sie sich direkt für eine 1e Lösung entscheiden. Aber selbstverständlich ist 1e auch für gutverdienende Angestellte eine äusserst attraktive Vorsorgemöglichkeit. Deshalb sollten Geschäftsleistungsmitglieder und Firmeneigner diese Altersvorsorge für ihre Mitarbeitenden unbedingt in Betracht ziehen.

LGT Vorsorgeplan: die Vorteile

Bei 1e Lösungen können Sie Ihre Anlagestrategie auf Basis Ihrer persönlichen Risikobereitschaft selbst auswählen. Ihnen stehen verschiedene Risikoprofile zur Verfügung, die Sie entsprechend Ihrer individuellen Wünsche und Vorstellungen flexibel wählen können. Sie haben stets volle Transparenz über Performance, Erträge und Verwaltungskosten Ihres Vorsorgeportfolios – bei traditionellen Vorsorgelösungen (z.B. bei Sammelstiftungen) fehlt diese Möglichkeit weitgehend. Nicht zuletzt profitieren Sie davon, dass freiwillige Einkäufe vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können.

Für Angestellte/Selbständige

 

  • Flexible Wahl der eigenen Anlagestrategie
    > Eigenverantwortung übernehmen
  • Volle Transparenz über Performance, Erträge und Verwaltungskosten
  • Steueroptimierung
  • Verbesserte Altersleistungen dank Zusatzsparen und Mehrrendite
  • Übertrag der Wertschriften ins Privatdepot bei Pensionierung
  • Flexible Wahl der eigenen Anlagestrategie
    > Eigenverantwortung übernehmen
  • Volle Transparenz über Performance, Erträge und Verwaltungskosten
  • Steueroptimierung
  • Verbesserte Altersleistungen dank Zusatzsparen und Mehrrendite
  • Übertrag der Wertschriften ins Privatdepot bei Pensionierung

Für Unternehmen

 

  • Flexible Wahl der Anlagestrategie für die Mitarbeitenden
  • Volle Transparenz über Performance, Erträge und Verwaltungskosten
  • Keine Rückstellungen für Langlebigkeitsrisiken – Altersleistungen werden ausschliesslich in Kapitalform ausgerichtet
  • Optimierung der Rendite des Alterskapitals für die Mitarbeitenden
  • Positionierung als attraktiver Arbeitgeber durch das Angebot einer optimalen Vorsorgelösung

1e Vorsorgeplan von LGT und Liberty Vorsorge

Bei unserem 1e Angebot arbeiten wir mit der unabhängigen Vorsorgeplattform Liberty Vorsorge AG www.liberty.ch zusammen. Mit ihrer modularen Architektur bietet Liberty Vorsorge eine Vielzahl innovativer und individueller Dienstleistungen und Produkte für die 2. und 3. Säule an, darunter Bel-Etage- und Kaderlösungen im überobligatorischen Bereich (1e Lösungen) sowie Verbandslösungen für Freiberufler. Wenn Sie sich für unsere 1e Lösung entscheiden, treten Sie in ein Vertragsverhältnis mit der Liberty Vorsorge AG und beauftragen diese, in eine von der LGT aktiv verwaltete Anlagelösung zu investieren.

Die passende Anlagestrategie für Ihren 1e Vorsorgeplan

Für Ihre 1e Plan können Sie bei der LGT aus drei verschiedenen Anlagestrategien wählen:

  • das LGT Vorsorgeplan – Portfolio Management Mandat
  • das LGT Vorsorgeplan – Fondsmandat und
  • den LGT Vorsorgeplan – Alpha Indexing Fund

Welche dieser drei Anlagestrategien die richtige für Ihre 1e Vorsorge ist, hängt auch vom Ihnen zur Verfügung stehenden Kapital ab. 

Beim Portfolio Management Mandat und Fondsmandat können Sie zudem – je nach Ihrer individuellen Risikobereitschaft und Risikofähigkeit – eines von fünf verschiedenen Risikoprofilen wählen (risikoarm, Einkommen, konservativ, ausgewogen, Wachstum).

 

Die 1e Anlagestrategien der LGT im Überblick

  • LGT Vorsorgeplan – Portfolio
    Management Mandate
  • LGT Vorsorgeplan – Fondsmandate
  • LGT Vorsorgeplan – Alpha
    Indexing Fund
  • Verfügbar ab einem Volumen von CHF 750 000.
  • Geeignet für Anleger, die ihre Vorsorgegelder eigenverantwortlich anlegen möchten – nach einer Anlagestrategie, die ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.
  • Unsere Anlagespezialisten stellen für Sie ein individuelles Portfolio aus unterschiedlichsten Anlageformen zusammen, überwachen die Entwicklung des Vermögens und verwalten dieses nach Ihren Vorgaben innerhalb der BVV2-Anlagerichtlinien.
  • Sie können aus fünf verschiedenen Risikoprofilen auswählen. Zusätzlich können Sie – abhängig von Ihrer Risikobereitschaft und Ihren Anlagezielen – individuelle Anlageinstruktionen platzieren.
  • Verfügbar ab einem Anlagevolumen von CHF 10 000.
  • Geeignet für Anleger, die ihre Vorsorgegelder eigenverantwortlich anlegen möchten – im Rahmen einer unserer vordefinierten Anlagestrategien.
  • Unsere Anlagespezialisten setzen die von Ihnen definierte Anlagestrategie innerhalb der BVV2-Anlagerichtlinien mit ausgewählten Fondsanlagen um. Eingesetzt werden die Anlageklassen Geldmarkt, Anleihen, Aktien sowie alternative Anlagen.
  • Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Risikoprofile. Diese werden im Rahmen von Mandaten umgesetzt und bei der Liberty Vorsorge AG gebucht.
  • Verfügbarkeit: keine Vermögensuntergrenze.
  • Geeignet für Kunden, die bereits mit kleineren Beträgen in ein robustes, breit diversifiziertes Portfolio investieren möchten.
  • Der LGT Alpha Indexing Fund ist ein aktiv verwalteter Mischfonds, der weltweit breit diversifiziert in Geldmarkt, Anleihen und Aktien verschiedener Währungssegmente sowie in alternative Anlagen und Immobilien investiert. Der Anleiheanteil variiert zwischen 30 und 60 Prozent, der Aktienanteil zwischen 10 und 50 Prozent und der Anteil der Referenzwährung Schweizer Franken beträgt mindestens 70 Prozent.

BVV2 Anlagerichtlinien: BVV2 steht für die Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge. Die Anlagerichtlinien gemäss BVV2 definieren die maximal zulässigen Wertpapierquoten, sowie den minimalen Anteil an Schweizer Franken.

Fünf Risikoprofile für Ihre 1e Anlagestrategie

Bei den beiden Strategien LGT Vorsorgeplan – Portfolio Management Mandaten und den LGT Vorsorgeplan – Fondsmandaten stehen Ihnen fünf verschiedene Risikoprofile zur Verfügung. Je nach Risikobereitschaft und Risikofähigkeit können Sie Ihre Anlagestrategie dadurch nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen ausrichten.

Wachstum

Das Wachstums-Mandat inkl. alternative Anlagen investiert weltweit breit diversifiziert in Geldmarktinstrumente, Anleihen, Aktien sowie in alternative Anlagen, insbesondere Hedge-Funds, Immobilien, Rohstoffe und Edelmetalle. Dabei werden Aktien deutlich übergewichtet.

Ausgewogen

Das ausgewogene Mandat inkl. alternative Anlagen investiert weltweit breit diversifiziert in Geldmarktinstrumente, Anleihen, Aktien sowie in alternative Anlagen, insbesondere Hedge-Funds, Immobilien, Rohstoffe und Edelmetalle. Dabei wird ein in etwa ausgeglichenes Verhältnis zwischen festverzinslichen Anlagen und Aktien angestrebt.

Konservativ

Das konservative Mandat inkl. alternative Anlagen investiert weltweit breit diversifiziert in Geldmarktinstrumente, Anleihen, Aktien sowie in alternative Anlagen, insbesondere Hedge-Funds, Immobilien, Rohstoffe und Edelmetalle. Dabei werden festverzinsliche Anlagen stärker gewichtet.

Einkommen

Das Einkommens-Mandat inkl. alternative Anlagen investiert weltweit breit diversifiziert in Geldmarktinstrumente, Anleihen sowie in alternative Anlagen, insbesondere Hedge-Funds, Rohstoffe und Edelmetalle. Dabei werden festverzinsliche Anlagen deutlich übergewichtet.

Risikoarm

Das risikoarme Mandat investiert, gestützt auf BVV2 Art. 53a, ausschliesslich in Bargeld (Schweizer Franken) und Forderungen (Anleihen) mit guter Bonität. Die durchschnittliche Laufzeit aller Forderungen beträgt nicht mehr als fünf Jahre. Dabei werden Anlagen ausschliesslich in Schweizer Franken oder in abgesicherten Fremdwährungen getätigt.

Kontakt

Schaffen Sie optimale Voraussetzungen, um Ihre Vorsorgelösung auf Ihr Gesamtvermögen abzustimmen und die Rendite Ihres Alterskapitals zu optimieren.

Haben Sie Interesse an unseren 1e Lösungen. Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Claudio Chicchini, Bereichsleiter bei der LGT Bank Schweiz, ist Experte für Vorsorgelösungen und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre persönlichen und individuellen Vorsorgeziele erreichen. Er freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Claudio Chicchini
Bereichsleiter LGT Bank Schweiz
Telefon 044 250 83 43

E-Mail