Skip navigation Scroll to top

Scroll to top

LGT - Ihr Arbeitgeber auf lange Sicht

Es ist uns wichtig, dass Sie auf lange Sicht mit Ihrer Tätigkeit und dem Unternehmen zufrieden sind. Deshalb finden Sie bei uns nicht nur individuelle und spannende Jobmöglichkeiten, sondern auch langfristige Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Ihre zukünftigen Kollegen

Sie möchten mehr über die LGT als Arbeitgeberin erfahren? Unsere Mitarbeitenden erzählen Ihnen von ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen.

Roman Frick, Relationship Manager, Liechtenstein

"Schon bei meinem Vorstellungsgespräch bekam ich den Eindruck, dass mir bei der LGT sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten offen stehen; dieser Eindruck hat sich bestätigt. Als ich die Zusage für die Lehrstelle bekam, war ich sehr stolz. Die LGT ist durch ihre internationale Ausrichtung und ihre strategische Denkweise ein zukunftsorientiertes Unternehmen - und eine erfolgreiche Entwicklung gibt natürlich auch mir als Mitarbeiter das Gefühl von Stabilität und Sicherheit."

E-Mail, Tel. +423 235 1854

Paul Göldi, Group Head Trading/Treasury, Liechtenstein

"Nach über 20 Jahren bei Grossbanken im In- und Ausland und einem Aufgabenbereich, der sich zusehends spezialisierte, bekam ich Lust auf eine vielfältigere Tätigkeit. Ein LGT Kollege machte mich auf die Bank des Fürstenhauses von Liechtenstein aufmerksam. Bei meinem ersten Gespräch mit LGT Vertretern war ich erstaunt, wie stark ich mich mit ihren Werten identifizierte."

E-Mail, Tel.+423 235 1203

Oliver Heinzelmann, Head Group Investment Services Compliance, Liechtenstein

"Ich habe ein unternehmerisches Umfeld mit einer "menschlichen" Kultur gesucht, in dem auch persönliche Werte zählen und gelebt werden. Respekt und gesunder Menschenverstand haben bei der LGT einen hohen Stellenwert und werden vom Eigentümer und vom Top-Management vorgelebt. Die Gruppe ist nicht zu gross und doch so international, dass man auch aus professioneller Sicht in allen Themen weiterkommt und dazulernt."

E-Mail, Tel.+423 235 1781

Ekaterina Ossipova, Bereichsleiter/Relationship Manager, Schweiz

"An der LGT gefällt mir, dass sie eine klassische Privatbank ist, die sich im Besitz einer Familie befindet. Dass die Fürstenfamilie ihr eigenes Geld in der Bank hält und meine Kunden die Möglichkeit des Co-Investments haben, finde ich sehr spannend. Ausserdem stimmt für mich die Produktpalette der LGT, die Expertise seitens Compliance ist sehr hoch und die Bank versteht den russischen Markt, für den ich arbeite."

E-Mail, Tel.+41 44 250 7855

Andreas Hellmann, Investment Manager, Schweiz

"Ich lernte die LGT während eines Praktikums im Private Equity Investment Team bei LGT Capital Partners kennen. Sowohl auf inhaltlicher als auch auf persönlicher Ebene habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und mich daher entschieden, meine berufliche Karriere hier zu beginnen. Die langfristige Orientierung der LGT zusammen mit einer pragmatischen, zielorientierten Kultur bietet für mich einen optimalen Rahmen, um mich einzubringen und zu entwickeln."

E-Mail, Tel. +41 55 415 9736

Arnold Ritter, Bereichsleiter Information Systems Group Project-Mgmt. & Services, Liechtenstein

"Während der letzten 20 Jahre ermöglichte mir die LGT, mich laufend berufsbegleitend weiterzubilden sowie stetig neue Herausforderungen und Funktionen wahrzunehmen."

E-Mail, Tel. +423 235 1946

Zufrieden zum Erfolg

Zufriedene Mitarbeitende sind eine entscheidende Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens. Die LGT Mitarbeitenden sind mit ihrer Arbeitgeberin und ihrem Arbeitsumfeld sehr zufrieden - das zeigen die Ergebnisse der letzten Mitarbeiterbefragung. In nahezu allen Bereichen vergaben die Mitarbeitenden hohe bis sehr hohe Bewertungen. Die Gesamtzufriedenheit mit der Arbeitssituation bei der LGT liegt bei acht von zehn Bewertungspunkten. Im Vergleich zu anderen Unternehmen in der Finanzbranche ist das ein absoluter Spitzenwert.

Unsere Stärke und unser Erfolg resultieren aus der Kombination von langfristiger Orientierung und unternehmerischem Denken auf allen Ebenen - das macht auch bei unseren Mitarbeitenden den entscheidenden Unterschied.